Beratungsgrundsätze

Wir erfüllen höchste Qualitätsansprüche...

Unsere Beratungs-Grundsätze für Qualität

 

Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch. Deshalb verpflichten wir uns freiwillig - als Mitglied im BDU - zur Einhaltung der folgenden Berufs-Grundsätze, siehe auch Grundsätze des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. .

Grundsätze Beschreibung
1.Fachkompetenz Der Berater übt seinen Beruf eigenverantwortlich und gewissenhaft aus. Er übernimmt nur Aufträge, wenn er über die dafür erforderliche Kompetenz und die zur Bearbeitung erforderliche Zeit verfügen kann. Aufträge, die rechtswidrige oder unlautere Handlungen erfordern, werden abgelehnt oder nicht ausgeführt. Der Berater unterrichtet den Auftraggeber über alle für die Zusammenarbeit wesentlichen Vorgänge und Maßnahmen. Diese Informationspflicht gilt ebenfalls bei Kooperationen, Arbeitsgemeinschaften und weiteren Formen beruflicher Zusammenarbeit mit anderen BDU-Beratern.
2.Seriösität und Effektivität Wir empfehlen unsere Dienstleistungen nur, wenn wir überzeugt sind, das unsere Tätigkeit Erfolge bzw. Vorteile für unsere Klienten bringen. Wir geben realistische Projektschätzungen für Leistungen, Termine und Kosten ab und bemühen uns diese einzuhalten. Wir üben nicht nur eine gutachterliche Arbeit aus oder Erarbeiten Empfehlungen, sondern wirken aktiv auf Wunsch bei der Realisierung der Vorschläge mit, solange es nötig ist bzw. unser Klient es wünscht
3.Objektivität & Neutralität Wir sind grundsätzlich eigenverantwortlich tätig und akzeptieren bei der Ausübung unserer Tätigkeit keinerlei Einschränkung unserer Unabhängigkeit durch Erwartungen Dritter. Wir führen eine objektive Beratungen durch und sprechen auch Unangenehmes offen aus. Mögliche Gefälligkeitsgutachten werden von uns nicht erstellt. Wir verpflichten uns zur Neutralität gegenüber Lieferanten und wählen projektabhängig immer die besten verfügbaren Spezialisten in Abstimmung mit unserem Klienten aus. Sofern wir Lieferanten weiterempfehlen, erfolgt dies immer anforderungsabhängig und auf Basis einer vergleichenden Analyse des Leistungsangebotes der Lieferanten.
4.Verschwiegenheit Der Berater ist zur Verschwiegenheit über betriebliche Interna des Auftraggebers verpflichtet. Diese Pflicht erstreckt sich nicht auf Tatsachen, die offenkundig oder allgemein bekannt sind oder ihrer Bedeutung nach keiner Geheimhaltung bedürfen. Sie gilt auch nicht, soweit sie in einem staatlichen Verfahren oder zur Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen aus dem Auftragsverhältnis offengelegt werden müssen. Mitarbeiter und sonstige Dritte, die bei einer Tätigkeit mitwirken, werden zur Verschwiegenheit verpflichtet. Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse des Auftraggebers dürfen nicht unbefugt verwertet werden. Die Vorschriften der Datenschutzgesetze des Bundes und der Länder werden eingehalten. Der Berater trägt Sorge dafür, dass Unbefugte vor, während und nach Beendigung des Auftrags keine Einsicht in interne Unterlagen sowie vertrauliche Beratungsergebnisse des Auftraggebers erhalten.
5.Unterlassung von Abwerbung Wir bieten den Mitarbeitern von Klienten weder direkt noch indirekt Positionen bei uns noch bei anderen Klienten an.
6.Fairer Wettbewerb Wir erbringen mit Ausnahme der Ausarbeitung und Abgabe von Angeboten keine unentgeltlichen Vorleistungen, noch bieten wir Arbeitskräfte oder andere Vorleistungen zur Probe an. Wir achten das geistige Urheberrecht an Vorschlägen, Konzeptionen und Publikationen anderer und verwenden solches Material nur mit Quellenangabe.
7.Faire Preisbildung Wir berechnen Honorare, die im richtigen Verhältnis zu Art und Umfang der durchgeführten Arbeit stehen und die vor Beginn der Beratung mit unserem Klienten abgestimmt worden sind. Wir erstellen präzise und nachvollziehbare Angebote, so dass unser Klient weiß, welche sonstigen Kosten neben dem Honorar zusätzlich in Rechnung gestellt werden. Wir erstellen fixe Honorarangebote nur für Projekte, deren Umfang zu überblicken ist und auf Basis eines detaillierten und genehmigten Lasten- und Pflichtenheftes erstellt worden sind.
8.Seriöse Werbung Wir verpflichten uns zu seriösem Verhalten in der Kommunikation sowie der Akquisition und kommunizieren unsere Qualifikation einzig auf Basis unserer Kenntnisse und Erfahrung.

Flyer zum download - BDU-Unternehmensberater steht für Sicherheit, Kompetenz & Vertrauen